Expressversand in 24-48h

Großhandelsrabatte

10% Rabatt

Auf die erste Bestellung mit dem Code

Willkommen

Wie bastelt man einen Weihnachtswichtel? Schritt-für-Schritt-Anleitung

weihnachtswichtel

Tomasz Woźniak |

Weihnachtszeit ist die Zeit der Freude, der Geschenke und der gemütlichen Dekorationen. Eine beliebte Tradition in vielen Haushalten ist es, Weihnachtswichtel und -gnome selbst zu basteln. Diese entzückenden Figuren versprühen den Zauber der Weihnacht und bringen eine festliche Atmosphäre in Ihr Zuhause. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt Ihren eigenen Weihnachtswichtel basteln können. Tauchen wir ein in die magische Welt der Weihnachtswesen!

Materialien, die Sie benötigen, um einen Weihnachtswichtel zu basteln

weihnachtswichtelBevor wir mit der Bastelanleitung beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle notwendigen Materialien vorbereitet haben. Hier ist eine Liste der Dinge, die Sie benötigen, um Ihren eigenen Weihnachtswichtel zu basteln:

  1. Filzstoff in verschiedenen Farben (rot, grün, weiß usw.)
  2. Füllmaterial (Polyesterwatte oder Baumwolle)
  3. Kleber oder Nadel und Faden
  4. Schere
  5. Bunte Pompons
  6. Holzperlen
  7. Bänder oder Schnüre
  8. Optional: kleine Accessoires wie Miniaturgeschenke oder Spielzeug

Sobald Sie alle Materialien bereit haben, können wir mit der eigentlichen Bastelarbeit beginnen!

Schritt 1: Den Körper und den Kopf des Wichtels herstellen

Der erste Schritt beim Basteln eines Weihnachtswichtels besteht darin, den Körper und den Kopf zu formen. Hier ist, wie Sie vorgehen sollten:

  1. Schneiden Sie aus dem Filzstoff ein Rechteck aus, das etwa 15 cm breit und 30 cm lang ist. Dies wird der Körper des Wichtels sein.
  2. Rollen Sie das Rechteck zu einer zylindrischen Form auf und kleben Sie die Enden zusammen. Stellen Sie sicher, dass der Kleber gut trocknet, damit der Körper stabil ist.
  3. Schneiden Sie eine Halbkreisform aus dem Filzstoff, der etwa 8 cm breit und 15 cm lang ist. Dies wird der Kopf des Wichtels sein.
  4. Befestigen Sie den Kopf oben auf dem Körper und sichern Sie ihn mit Kleber oder Nadel und Faden.

Jetzt haben Sie den Grundkörper Ihres Weihnachtswichtels fertiggestellt!

Schritt 2: Die Kleidung und Accessoires des Wichtels herstellen

weihnachtswichtelDer nächste Schritt besteht darin, Ihrem Weihnachtswichtel eine niedliche Kleidung und Accessoires zu geben. Hier ist, wie Sie vorgehen sollten:

  1. Schneiden Sie aus dem Filzstoff ein langes Rechteck aus, das etwa die doppelte Breite des Körperteils hat. Dies wird der Mantel des Wichtels sein.
  2. Wickeln Sie den Mantel um den Körper des Wichtels und befestigen Sie ihn mit Kleber oder Nadel und Faden. Lassen Sie eine Öffnung für das Gesicht frei.
  3. Schneiden Sie aus dem Filzstoff einen kleinen Hut aus und dekorieren Sie ihn mit Pompons oder einer Holzperle als Bommel. Befestigen Sie den Hut auf dem Kopf des Wichtels.
  4. Verwenden Sie bunte Bänder oder Schnüre, um den Mantel und den Hut des Wichtels zu verzieren. Binden Sie kleine Schleifen oder Knoten, um ihm einen festlichen Look zu verleihen.

Jetzt sieht Ihr Weihnachtswichtel schon richtig niedlich aus!

Schritt 3: Die Gesichtszüge des Wichtels hinzufügen

Der dritte Schritt besteht darin, Ihrem Weihnachtswichtel Gesichtszüge zu verleihen. Hier ist, wie Sie vorgehen sollten:

  1. Verwenden Sie Filzstoff oder Filzstifte, um Augen auf den Kopf des Wichtels zu zeichnen. Sie können sie als einfache Kreise oder als funkelnde Sterne gestalten.
  2. Schneiden Sie aus rotem Filzstoff einen kleinen Mund aus und kleben Sie ihn unter die Augen des Wichtels.
  3. Nehmen Sie kleine Holzperlen oder Pompons und kleben Sie sie als Nase auf den Wichtelkopf.
  4. Optional können Sie auch kleine Augenbrauen oder Wangen aus Filzstoff hinzufügen, um dem Wichtel mehr Ausdruck zu verleihen.

Jetzt hat Ihr Weihnachtswichtel ein freundliches Gesicht!

Schritt 4: Den Weihnachtswichtel zusammenbauen

Der letzte Schritt besteht darin, alle Teile des Weihnachtswichtels zusammenzusetzen. Hier ist, wie Sie vorgehen sollten:

  1. Nehmen Sie den Körper des Wichtels und stopfen Sie ihn mit Füllmaterial wie Polyesterwatte oder Baumwolle. Achten Sie darauf, dass der Körper gleichmäßig gefüllt ist und eine angenehme Konsistenz hat.
  2. Kleben Sie den gefüllten Körper in den Mantel des Wichtels und sorgen Sie dafür, dass er fest sitzt.
  3. Befestigen Sie den Kopf des Wichtels oben auf dem gefüllten Körper und sichern Sie ihn mit Kleber oder Nadel und Faden.
  4. Zum Schluss können Sie Ihrem Weihnachtswichtel noch kleine Accessoires wie Miniaturgeschenke oder Spielzeug in die Hände geben. Kleben Sie sie vorsichtig fest, damit sie nicht abfallen.

 

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben erfolgreich Ihren eigenen Weihnachtswichtel gebastelt. Jetzt können Sie ihn auf Ihrem Weihnachtstisch, Fensterbrett oder an einem anderen besonderen Ort platzieren, um eine festliche Atmosphäre zu schaffen. Viel Spaß beim Dekorieren und eine frohe Weihnachtszeit!