Expressversand in 24-48h

Großhandelsrabatte

15% Rabatt nur für 24 Stunden

Für Produkte in der Kategorie: Liegestühle

SUMMERX24

Warum gibt es zwei Strohhalme für Getränke? Jetzt herausfinden

strohhalme

Adrian Koźlik |

Wussten Sie schon... Der Konsum von Alkohol ist im britischen Parlament verboten, außer bei einem wichtigen Anlass. Der Bundeskanzler darf während seiner Haushaltsrede ein Getränk zu sich nehmen.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie zwei Strohhalme in Ihrem Getränk haben? Sie haben angefangen, sich existenzielle Fragen zu stellen, um die Antwort auf diesen quälenden Gedanken zu finden, aber Sie haben es nicht geschafft, auf etwas Vernünftiges zu kommen... wir sind hier, um zu helfen!

Eine kurze Geschichte des Strohhalms

Strohhalme begleiten uns seit vielen Jahren bei fast jedem Getränk. Woher kommen sie und warum sind sie so beliebt geworden? Wir enthüllen die Wahrheit über sie.

słomka papierowa Es wird angenommen, dass Strohhalme uns schon sehr lange begleiten. Der älteste existierende Trinkhalm wurde in einem sumerischen Grab aus dem Jahr 3000 v. Chr. gefunden. Im Jahr 1888 wurde er jedoch neu erfunden, als ein Amerikaner einen Strohhalm entwickelte, der den Geschmack seiner Getränke nicht verändert.

Mehr als 40 Jahre später wurde in San Francisco ein flexibler Strohhalm patentiert. Ein Einwohner dieser Stadt bemerkte, dass seine Tochter Schwierigkeiten hatte, einen hohen Milchshake durch einen geraden Strohhalm zu trinken, und um es ihr leichter zu machen, faltete er den oberen Teil des Strohhalms so, dass ein Fluss entstand. Im Interesse der Umwelt wurden auch wiederverwendbare Strohhalme entwickelt, die aus Bambus, Reis und Algen hergestellt werden.

Strohhalme aus Papier erobern den Markt aufgrund der Beschränkungen und Auflagen, die die Unternehmen aus Rücksicht auf die Umwelt erfüllen müssen, Metallhalme sind eine weitere wiederverwendbare Alternative. Allerdings leiten sie Wärme sehr gut und sind daher nicht für heiße Getränke geeignet.

Warum also zwei Strohhalme in den Getränken?

Nach vielen Stunden akribischer Recherche hat sich herausgestellt, dass es mehrere Gründe gibt, warum Barkeeper Cocktails mit zwei Strohhalmen servieren.

Zwei Strohhalme? Eine leichte Übertreibung oder vielleicht ein notwendiges Verfahren?

Die Kunst des Servierens von Cocktails ist nicht so einfach, wie es vielleicht scheint. Die Hauptfunktion eines Strohhalms besteht darin, dass der Verkoster das Getränk genießen kann, ohne das Eis mit seinen Lippen oder seiner Zunge zu berühren.

  • 1. Erleichtert das Trinken - manchmal hat das Getränk eine besondere Textur, enthält Fruchtstücke usw., so dass zwei Strohhalme verwendet werden, um das Trinken angenehmer zu machen.
  • 2. zwei Strohhalme für zwei Personen - für größere Getränke mit einem großen Volumen. Die Kunden behandeln sich dann gegenseitig und trinken aus einem Glas.
  • 3. Das Trinken durch zwei Strohhalme geht schneller - bei zwei Strohhalmen hat der Kunde den Cocktail schnell im Griff und bestellt einen neuen.
  • 4. zur Unterscheidung der Cocktails - in einer stimmungsvollen Bar ist es manchmal nicht schwer, einen Fehler zu machen, und aus diesem Grund markieren die Barkeeper die Getränke, indem sie einen oder zwei Strohhalme hineinstecken, je nachdem, ob das Getränk alkoholisch ist oder nicht.
  • 5. Unverwechselbarer Geschmack und Schönheit: Äußere Merkmale sind bei der Präsentation von Getränken sehr wichtig. Daher werden manchmal zwei Strohhalme verwendet, um diesen visuellen Aspekt zu berücksichtigen.
  • Strohhalme und Ökologie - ein uralter Kampf

    słomki papierowe Herstellung von Plastikstrohhalmen hat zwar nur in geringem Maße zum Ölverbrauch und zur Umweltverschmutzung beigetragen, aber das Foto eines Plastikstrohhalms im Nasenloch einer Meeresschildkröte ging schnell um die Welt und sorgte für Aufregung.

    Dies schärfte das Bewusstsein für die potenzielle Bedrohung, die Plastikstrohhalme für Meeresorganismen darstellen.

    Ende 2010 gab es eine Bewegung hin zu Rechtsvorschriften, die die Verwendung von Plastikstrohhalmen und anderen Einwegkunststoffen verbieten oder anderweitig einschränken.

    Jetzt wissen Sie es, das Rätsel ist gelöst - machen Sie mit dieser Information, was Sie wollen, behalten Sie sie für sich oder geben Sie vor Ihren Freunden damit an.